Die Felss Unternehmensgruppe für Maschinenbau- und Komponentenfertigung hat mit der Entwicklung und Produktion hochintegrierter Rundknetmaschinen und Transferanlagen weltweit eine führende Position erreicht. Stetiges Wachstum bestätigt die Felss-Gruppe in ihrem Profil und daher erweitert sie ihren Fokus, um sich neuen Partnern und branchenübergreifenden Kooperationen zu öffnen. Für den Ausbau der für das Unternehmen sehr wichtigen Entwicklungsaktivitäten suchen wir am Standort Königsbach-Stein:
Entwicklungsingenieur/in
Produktkonzeption und -konstruktion (Umformtechnik)
Was Sie erwarten können:
Felss ist ein Unternehmen, das sich den Werten Neugier, Mut, Veränderungswille, Umsetzungsstärke, Wertschätzung und Ambition verschrieben hat und diese im Unternehmen aktiv lebt.
Das erwarten wir:
In direkter Berichtslinie zum Fachbereichsleiter Entwicklung und Innovation geht es um die Qualitätsverbesserung, Risikominimierung und Kostensenkung laufender Entwicklungsprojekte durch
  • das Entwerfen von neuen Produktkonzepten
  • die Umsetzung von konstruktiven Entwicklungsprojekten zur Senkung der TCO der Kunden
  • die Integration von neuen Funktionen in die Maschinen- und Anlagentechnik
Je nach Projektauftrag variieren die Aufgaben und Schwerpunkte des folgenden Verantwortungsspektrums:
  • Generieren und Bewerten von Ideen
  • Festlegen/Aufbau von Funktionsstrukturen und USP
  • Termin und Kostenschätzung der Produkt – und Konstruktionskosten
  • Benchmarks
  • Schnittstellenbeschreibungen, Anforderungslisten, Pflichten-Lastenhefte, Testspezifikationen
  • Moderation von FMEA Workshops
  • Festlegen/Durchführen Grob- und Feindesigns
  • 3D-CAD Zeichnungen, Stücklisten und entsprechende Dokumentation
  • Berechnungen von Maschinenbaukomponenten und Baugruppen per FEM/Analytik
Profil
  • Dipl.-Ing. Fachrichtung Maschinenbau, Konstruktionstechnik oder vergleichbares Studium
  • Etwa 3 Jahre Berufserfahrung möglichst in der Umformtechnik als Konstrukteur, Berechnungsingenieur oder Planungsingenieur
  • Erfahrung aus den Bereichen Automotive/Maschinenbau/Schmiedetechnik, Pressen, Spritzguss
  • Methodenkompetenz in den Bereichen: Innovations-Prozess, Konstruktion, TCO, Funktionsmodellierung Nutzwertanalyse, SWOT & PEST-Analysen, Aufwandschätzungen, QFD, statistische Versuchsplanung, TRIZ, Pflichten- und Lastenheften, FEM, Kreativität und Präsentation
  • IT-Kenntnisse: Inventor, ProductStream, PSI Penta, MS Office
  • Auslandserfahrung wünschenswert
  • Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, weitere Fremdsprache von Vorteil
  • Strukturierte und prozessorientierte Arbeitsweise verbunden mit einer hohen Ergebnis- und Kundenorientierung
Wir suchen einen kommunikationsstarken, begeisternden Experten, der neue Methoden und Prozesse im Unternehmen erlebbar macht, über den Tellerrand schaut und ein hohes Interesse an persönlicher Weiterentwicklung mitbringt und freuen uns auf Ihre Unterlagen unter Angabe der Projektnummer 420-07-14.
Als beauftragte Unternehmensberatung bürgen wir selbstverständlich für absolute Vertraulichkeit und beantworten Ihre ersten Fragen gerne vorab.
Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Nina Triolo. E-Mail: bewerbung@justhuman.de
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Ingenieurstellenbörse ingenieurline.de